Der Euro Fällt Weiter

Der Euro fällt weiter

 

Anleger ziehen aktuell den Dollar dem Euro vor und das schwächt die Gemeinschaftswährung der europäischen Union.

Am Donnerstag Morgen hat der Euro im Tief 1,10555 Dollar und somit so wenig wie zueletzt vor drei Wochen gekostet. Der Dollar wiederrum konnte zulegen. Der Referenzkurs lag am Mittwochnachmittag bei 1,1090 Dollar.

Die Dollar-Stärke wurde durch die schnelle Teileinigung zwischen den USA und China im aktuellen Handelsstreit erklärt. Es fällt den beiden Ländern aktuell nur schwer einen passenden Termin zur Unterzeichnung des Abkommens zu finden.

Die europäische Kommission möchte bald neue Strukturdaten veröffentlichen.

Quelle: Schweizer News Portal

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *